HYPNOSEPRAXIS
Manfred Böttcher

Welche Voraussetzungen sind nötig
Hypnosepraxis - Manfred Böttcher
Ausgebildeter Hypnotiseur (TMI)

Bütt-Soll-Weg 24
D-17153 Stavenhagen


Terminvereinbarungen unter
Telefon : (039954) 39 352
Werktags 10:00 bis 17:00 Uhr

manfred_boettcher@t-online.de

Manfred Böttcher - Hypnosepraxis

Vertrauliche Beratung, auch Hausbesuche möglich!

Startseite

Zu meiner Person

Kontakt

Mein Vortragsangebot

Zielgruppe für Vorträge

Was ist Hypnose

Welche Voraussetzungen sind nötig

Während der Behandlung

Preise für Einzelbehandlungen

Impressum

Datenschutzerklärung

Startseite

Welche Voraussetzungen sind nötig?
Voraussetzung jeder Hypnosebehandlung ist ein unverbindliches ausführliches Informationsgespräch.
In einem Anamnesebogen werden die wichtigsten Fakten des Problems und der
allgemeine Gesundheitszustand dokumentiert. Anschließend erfolgt ein kurzer
Suggestibilitätstest, bei dem Sie und der Hypnotiseur entscheiden können,
ob Hypnose für Sie der richtige Weg ist.


Sollte Hynose für sie infrage kommen, werden in einem Beratervertrag die
Behandlungsschritte speziell auf Ihr Problem zugeschnitten und verbindlich vereinbart.


Bin ich hypnotisierbar?
Grundsätzlich ist jeder Mensch, der es sich wünscht und sich entspannen kann
hypnotisierbar.
Er muss es nur zulassen!


Was sollte ich noch wissen?
Hypnose macht nicht willenlos und niemand kann zur Hypnose gezwungen
werden! Sie können zu jeder Zeit selbst bestimmen, wenn die Behandlung
beendet werden soll.

Hypnose hat auch nichts mit Mystik oder Zauberei zu tun. Sie sind dabei in einem
ganz natürlichen körperlichen Entspannungszustand.


Wichtige Faktoren, um sich erfolgreich hypnotisieren zu lassen:
* Absolutes Vertrauen zum Hypnotiseur!
Je mehr der Hypnotiseur über Ihr Verhalten, Ihre Gedanken- und Gefühlswelt
weiß, desto besser kann er die Hypnosetechnik wirksam - auf Ihr spezielles
Problem bezogen - für Sie einsetzen.

* Eine geistige Gesundheit und frei von Risikofaktoren des Kreislaufes, die
Bereitschaft gut zuzuhören, sich völlig zu entspannen und sich dem veränderten
Bewusstseinzustand ganz zu öffnen.

Was spricht gegen eine Hypnosebehandlung?
Eine Hypnosebehandlung von Menschen, die psychisch krank sind, an Epilepsie
leiden oder starke Psychopharmaka einnehmen, darf nicht durchgeführt werden.
Diese Menschen gehören in die Hände von entsprechenden Ärzten, Psychiatern
oder Neurologen!